Kopfleiste überspringen

Förderungen

Wohnbauförderung

Wohnbauförderung für Neubauten

je Haus 

€ 1000,00

Solaranlage / je m²    (max. 10 m²)

€ 37,00

Heizungsanlagen mit erneuerbarer Energie 25% der Landesförderung

Pellets- Kaminöfen als Gesamtheizsystem  

max. € 200,00

für Scheitholzgebläsekesseln, Kachelzentralheizungsöfen und Pellets- Zentralheizungsöfen

max. € 275,00

Pellets-Zentralheizungsanlagen

max. € 350,00

für Hackschnitzel-Zentralheizungsanlagen

max. € 450,00

NEU: Erdwärmeanlagen bzw. Wärmepumpen     

max. € 450,00

Förderung von Photovoltaikanlagen

Sockelbetrag bei mind. 2 m² Kollektorfläche

€ 250,00

je m² zusätzlich ab 3 m² Kollektorfläche

€ 25,00

maximale Förderhöhe

€ 1000,00

Voraussetzung für Gemeindeförderung ist die Förderzusage des Landes

Schul- und Studienbeihilfe: € 80 / Schuljahr

Voraussetzung:

  • Wohnsitz in der Gemeinde Ardning (auch weiterer Wohnsitz)
  • Bestätigung über die Bezahlung von Schulgeld oder Bestätigung über die Bezahlung von Internatskosten
  • Inskriptionsbestätigung bei Studenten

Die Auszahlung erfolgt längstens bis zum 27. Lebensjahr. (Stichtag: 1. September jeden Jahres).

Neu ab Wintersemester 2014/2015 - Studienbeihilfe: € 150 je Semester

Voraussetzung:

  • Hauptwohnsitz während des ganzen Semesters in der Gemeinde Ardning
  • Inskriptionsbestätigung

Die Auszahlung erfolgt längstens bis zum 27. Lebensjahr. (Stichtag: 1. September jeden Jahres).

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen